Röm. kath. Kirchgemeinde

Glarus Süd

Seelsorgeraum


Der Seelsorgeraum Glarus Süd ist vielleicht die grösste Pfarrei der Schweiz. Zwar nicht was die Zahl der Gläubigen, aber was Fläche und Anzahl der Dörfer betrifft findet sich schwer etwas vergleichbares. 

Wir sind stolz darauf, dass unsere Kirche in Glarus Süd aus so vielen verschiedenen Persönlichkeiten bestehen kann, die alle etwas zum Gelingen von kirchlicher Gemeinschaft durch ihr Leben, ihren Glauben und ihre Arbeit für das Reich Gottes beitragen wollen.

Die katholische Kirchgemeinde Glarus Süd umfasst die Dörfer Linthal, Braunwald, Rüti, Betschwanden, Diesbach, Hätzingen, Luchsingen, Leuggelbach, Haslen, Nidfurn, Schwändi, Elm, Matt, Engi, Sool, Schwanden und Mitlödi. 

Die ehemaligen Kirchgemeinden Schwanden, Luchsingen und Linthal, die bisher im Zweckverband Seelsorgeraum Glarner Hinterland-Sernftal zusammengeschlossen waren, fusionierten am 1. Januar 2008 zu einer  einzigen Kirchgemeinde. 

Am 1. Januar 2011 wechselte der Name des Seelsorgeraumes erneut. Bis heute ist die Bezeichnung Katholische Kirchgemeinde Glarus Süd geblieben.

Der Seelsorgeraum Glarus Süd ist somit zusammengefasst aus den Kirchgemeinden Schwanden, Luchsingen und Linthal mitsamt den Kapellgemeinden Mitlödi, Engi und Braunwald.

 

 




E-Mail
Anruf